Angebote zu "Astrid" (5 Treffer)

Kategorien

Shops

Die Götter des Imperiums
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Vor 2000 Jahren beherrschte eine Weltmacht Europa: Das Römische Reich, von unvergessenen Herrschern regiert und von unsterblichen Göttern erschaffen.Die Götter des Imperiums sind allgegenwärtig und allmächtig. Sie greifen in Kriege ein und bringen Könige zu Fall. Sie sind Beschützer ganzer Völker und können Namenlose zu Helden machen.Insgesamt 23 Autoren entführen den Leser zu wilden Kämpfen ins Kolosseum von Rom, zu den Dämonen der Griechen, den Schlachten der Germanen, auf keltische Nebelinseln und ins geheimnisvolle Ägypten.Mit düsteren und traurigen, aber auch lustigen und romantischen Geschichten von Silke Alagöz, Jennifer Bruno, Markus Cremer, Michael Edelbrock, Jutta Ehmke, Torsten Exter, Petra Gugel, Carolin Gmyrek, Atir Kerroum, Detlef Klewer, Volkmar Kuhnle, Katrin Langmuth, Kira Licht, Sabrina Qunaj, Astrid Rauner, Aileen P. Roberts, Dag Roth, Christel Scheja, Jutta Schönberg, Christine Sinnwell-Backes, Tatjana Stöckler sowie Susanne Wolff & Isabella Benz.

Anbieter: Dodax
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
Baumgesicht
16,90 € *
ggf. zzgl. Versand

In allen Religionen, quer über alle Kontinente, wurden und werden Bäume als Sinnbild für Kraft und Stärke verehrt und mit Gottheiten in Verbindung gebracht. Die alten Germanen glaubten gar, dass das erste Menschenpaar aus zwei Bäumen geschaffen wurde und daher eine Seelenverwandtschaft zwischen Baum und Mensch bestehe. Unter Bäumen wurde getanzt und gefeiert, Recht gesprochen und Schutz gesucht: Namen wie "Tanzlinde", "Maibaum", "Gerichtseiche" oder "Richtbaum" erinnern noch heute daran."Als Astrid den Namen las, wusste sie, dass ihre Suche zu Ende war. Trotzdem dauerte es einen Moment, bis sie die Bedeutung des Wortes begriff, das in nüchternem Amtsdeutsch auf der Akte stand und keinen Platz mehr für Gefühle ließ: Leichensache."Trauer und Zorn, Angst und Glück: Gesichter spiegeln Gefühle, sie drücken aus, was Menschen fühlen und denken. In diesem Sinne steht das Baumgesicht nicht nur für tragisch-traurige Kindheitserlebnisse einer jungen Polizistin in der Titelgeschichte, sondern gleichermaßen als Sinnbild für die anderen Geschichten und Gedanken aus dem Leben, die Nikola Hahn zusammengetragen hat. Wie Sandkörner im Kofferraum bringen sie die Erinnerung an das Licht und die Leichtigkeit eines Sommertags am Meer zurück, aber auch die Melancholie des Abschieds. Und die Sehnsucht nach einer Prise Poesie und Glück in der betriebsamen Eile des Alltags, der die Zeit längst verloren hat.

Anbieter: Dodax
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
Hahn, N: Baumgesicht
24,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

In allen Religionen, quer über alle Kontinente, wurden und werden Bäume als Sinnbild für Kraft und Stärke verehrt und mit Gottheiten in Verbindung gebracht. Die alten Germanen glaubten gar, dass das erste Menschenpaar aus zwei Bäumen geschaffen wurde und daher eine Seelenverwandtschaft zwischen Baum und Mensch bestehe. Unter Bäumen wurde getanzt und gefeiert, Recht gesprochen und Schutz gesucht: Namen wie »Tanzlinde«, »Maibaum«, »Gerichtseiche« oder »Richtbaum« erinnern noch heute daran. „Als Astrid den Namen las, wusste sie, dass ihre Suche zu Ende war. Trotzdem dauerte es einen Moment, bis sie die Bedeutung des Wortes begriff, das in nüchternem Amtsdeutsch auf der Akte stand und keinen Platz mehr für Gefühle liess: Leichensache.“ Trauer und Zorn, Angst und Glück: Gesichter spiegeln Gefühle, sie drücken aus, was Menschen fühlen und denken. In diesem Sinne steht das Baumgesicht nicht nur für tragisch-traurige Kindheitserlebnisse einer jungen Polizistin in der Titelgeschichte, sondern gleichermassen als Sinnbild für die anderen Geschichten und Gedanken aus dem Leben, die Nikola Hahn zusammengetragen hat. Wie Sandkörner im Kofferraum bringen sie die Erinnerung an das Licht und die Leichtigkeit eines Sommertags am Meer zurück, aber auch die Melancholie des Abschieds. Und die Sehnsucht nach einer Prise Poesie und Glück in der betriebsamen Eile des Alltags, der die Zeit längst verloren hat.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
Hahn, N: Baumgesicht
17,40 € *
zzgl. 3,00 € Versand

In allen Religionen, quer über alle Kontinente, wurden und werden Bäume als Sinnbild für Kraft und Stärke verehrt und mit Gottheiten in Verbindung gebracht. Die alten Germanen glaubten gar, dass das erste Menschenpaar aus zwei Bäumen geschaffen wurde und daher eine Seelenverwandtschaft zwischen Baum und Mensch bestehe. Unter Bäumen wurde getanzt und gefeiert, Recht gesprochen und Schutz gesucht: Namen wie »Tanzlinde«, »Maibaum«, »Gerichtseiche« oder »Richtbaum« erinnern noch heute daran. „Als Astrid den Namen las, wusste sie, dass ihre Suche zu Ende war. Trotzdem dauerte es einen Moment, bis sie die Bedeutung des Wortes begriff, das in nüchternem Amtsdeutsch auf der Akte stand und keinen Platz mehr für Gefühle ließ: Leichensache.“ Trauer und Zorn, Angst und Glück: Gesichter spiegeln Gefühle, sie drücken aus, was Menschen fühlen und denken. In diesem Sinne steht das Baumgesicht nicht nur für tragisch-traurige Kindheitserlebnisse einer jungen Polizistin in der Titelgeschichte, sondern gleichermaßen als Sinnbild für die anderen Geschichten und Gedanken aus dem Leben, die Nikola Hahn zusammengetragen hat. Wie Sandkörner im Kofferraum bringen sie die Erinnerung an das Licht und die Leichtigkeit eines Sommertags am Meer zurück, aber auch die Melancholie des Abschieds. Und die Sehnsucht nach einer Prise Poesie und Glück in der betriebsamen Eile des Alltags, der die Zeit längst verloren hat.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe