Angebote zu "Lebensweise" (36 Treffer)

Kategorien

Shops

Die Lebensweise der Germanen
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Lebensweise der Germanen ab 11.99 € als epub eBook: Siedlungsraum und Siedlungswesen. 1. Auflage. Aus dem Bereich: eBooks, Geschichte & Dokus,

Anbieter: hugendubel
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot
Die Lebensweise der Germanen
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Lebensweise der Germanen ab 13.99 € als Taschenbuch: Siedlungsraum und Siedlungswesen. 1. Auflage. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Geschichte,

Anbieter: hugendubel
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot
Hagebutten Pulver Bio
21,75 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Die Fruchtrose war für die alten Germanen eine Pflanze der Göttin Freya und galt daher als nützlich für Schwangere. Sie ist eine uralte Nutz- und Heilpflanze, die schon bei Hildegard von Bingen erwähnt wird. Als Pulver läßt sich die Hagebutte ideal in der Küche verwenden. Müsli, Gebäck, Eintöpfe, Saucen, Suppen, Salate und Mischgetränke erhalten mit Hagebuttenpulver eine interessante und bekömmliche Note.  Dosierung und Anwendungshinweise:1-3 gehäufte Teelöffel täglich. Zusammensetzung:Hagebuttenpulver aus kontrolliert biologischem Anbau. Hinweise:Die angegebene empfohlene Tagesmenge darf nicht überschritten werden. Kühl (6-25 °C) und lichtgeschützt lagern. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren. Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise.

Anbieter: Eurapon
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot
Schoenenberger® Bärlauch, Naturreiner Pflanzensaft
6,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bitte achten Sie auf eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung und gesunde Lebensweise. Schoenenberger® Bärlauch, Naturreiner Pflanzensaft Lebensmittel Gut für die Blutgefäße Natürlich frisch gepresst Aus kontrollierter Wildsammlung (Bio) Schoenenberger naturreiner Pflanzensaft Bärlauch wird im Frühjahr aus frischen, saftigen Blättern und Blüten des Bärlauchs (Allium ursinum L.) gepresst, der im Unterwuchs von lichten Laubwäldern teils in ausgedehnten Beständen zu finden ist. Seine Blätter erscheinen im zeitigen Frühjahr ab Februar bzw. März, wenn das Blätterdach der Bäume noch nicht geschlossen ist und genügend Licht den Waldboden erreicht. Er blüht von April bis Juni, die weißen sternförmigen Blüten bilden wunderschöne kugelförmige Blütenstände aus bis zu 20 einzelnen Sternchen. Mit der Blüte endet auch die Erntezeit, da die Pflanze dann wieder in die Zwiebel einzieht. Bärlauch ist eine alte Kultur- und Heilpflanze und war schon den Germanen und Kelten bekannt. In jungsteinzeitlichen Siedlungen des Alpenvorlandes fand man erstaunlich häufig Überreste vom Bärlauch. Unsere germanischen Vorfahren glaubten, dass durch Verzehr von Bärlauch die sprichwörtlichen Bärenkräfte auf den Menschen übergingen. Aus gutem Grund wird Bärlauch als Wildknoblauch bezeichnet. Er ist jedoch wesentlich leichter einzunehmen als Knoblauch, da Geruch und Geschmack milder und dadurch angenehmer sind, lästige Ausdünstungen werden vermieden. Durch die Verwendung der Frischpflanze stehen die Inhaltsstoffe im naturreinen Bärlauchsaft in ihrer natürlichen Zusammensetzung zur Verfügung. Zutaten: Presssaft aus frischen Blättern und Blüten des Bärlauchs*. *) Aus kontrollierter Wildsammlung (Bio). Schoenenberger naturreiner Pflanzensaft Bärlauch wird ohne Zusatz von Zucker, Alkohol* oder Konservierungsstoffen* hergestellt. *) lt. Gesetz Nährwerte: Nährwertangaben Tagesdosis pro 100 ml davon gesättigte Fettsäuren < 0,1 g davon Zucker 1,8 g Eiweiß 0,5 g Energie 43 kJ / 10 kcal Fett < 0,5 g Kohlenhydrate 1,8 g Salz < 0,01 g Der Salzgehalt ist ausschließlich auf die Anwesenheit natürlich vorkommenden Natriums zurückzuführen. Verzehrempfehlung: 3-mal täglich vor den Mahlzeiten 10 ml naturreinen Pflanzensaft Bärlauch unverdünnt oder mit etwas Flüssigkeit einnehmen. Bitte verwenden Sie den beiliegenden Dosierbecher. Hinweis: Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge nicht überschreiten. Auf eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung und eine gesunde Lebensweise sollte nicht verzichtet werden. Flasche vor Gebrauch schütteln! Lagerung: Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern lagern. Nach Anbruch im Kühlschrank aufbewahren und innerhalb von 2 Wochen aufbrauchen. Nettofüllmenge: 1 Päckchen = 200 ml Hersteller: Salus Haus Dr. med. Otto Greither Nachf. GmbH & Co. KG Bahnhofstr. 24, 83052 Bruckmühl

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot
Schoenenberger® Bärlauch
16,88 € *
ggf. zzgl. Versand

Bitte achten Sie auf eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung und gesunde Lebensweise. Schoenenberger® Bärlauch, Naturreiner Pflanzensaft Lebensmittel Gut für die Blutgefäße Natürlich frisch gepresst Aus kontrollierter Wildsammlung (Bio) Schoenenberger naturreiner Pflanzensaft Bärlauch wird im Frühjahr aus frischen, saftigen Blättern und Blüten des Bärlauchs (Allium ursinum L.) gepresst, der im Unterwuchs von lichten Laubwäldern teils in ausgedehnten Beständen zu finden ist. Seine Blätter erscheinen im zeitigen Frühjahr ab Februar bzw. März, wenn das Blätterdach der Bäume noch nicht geschlossen ist und genügend Licht den Waldboden erreicht. Er blüht von April bis Juni, die weißen sternförmigen Blüten bilden wunderschöne kugelförmige Blütenstände aus bis zu 20 einzelnen Sternchen. Mit der Blüte endet auch die Erntezeit, da die Pflanze dann wieder in die Zwiebel einzieht. Bärlauch ist eine alte Kultur- und Heilpflanze und war schon den Germanen und Kelten bekannt. In jungsteinzeitlichen Siedlungen des Alpenvorlandes fand man erstaunlich häufig Überreste vom Bärlauch. Unsere germanischen Vorfahren glaubten, dass durch Verzehr von Bärlauch die sprichwörtlichen Bärenkräfte auf den Menschen übergingen. Aus gutem Grund wird Bärlauch als Wildknoblauch bezeichnet. Er ist jedoch wesentlich leichter einzunehmen als Knoblauch, da Geruch und Geschmack milder und dadurch angenehmer sind, lästige Ausdünstungen werden vermieden. Durch die Verwendung der Frischpflanze stehen die Inhaltsstoffe im naturreinen Bärlauchsaft in ihrer natürlichen Zusammensetzung zur Verfügung. Zutaten: Presssaft aus frischen Blättern und Blüten des Bärlauchs*. *) Aus kontrollierter Wildsammlung (Bio). Schoenenberger naturreiner Pflanzensaft Bärlauch wird ohne Zusatz von Zucker, Alkohol* oder Konservierungsstoffen* hergestellt. *) lt. Gesetz Nährwerte: Nährwertangaben Tagesdosis pro 100 ml davon gesättigte Fettsäuren < 0,1 g davon Zucker 1,8 g Eiweiß 0,5 g Energie 43 kJ / 10 kcal Fett < 0,5 g Kohlenhydrate 1,8 g Salz < 0,01 g Der Salzgehalt ist ausschließlich auf die Anwesenheit natürlich vorkommenden Natriums zurückzuführen. Verzehrempfehlung: 3-mal täglich vor den Mahlzeiten 10 ml naturreinen Pflanzensaft Bärlauch unverdünnt oder mit etwas Flüssigkeit einnehmen. Bitte verwenden Sie den beiliegenden Dosierbecher. Hinweis: Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge nicht überschreiten. Auf eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung und eine gesunde Lebensweise sollte nicht verzichtet werden. Flasche vor Gebrauch schütteln! Lagerung: Nach Anbruch im Kühlschrank aufbewahren und innerhalb von 2 Wochen aufbrauchen. Nettofüllmenge: 200 ml Saft Hersteller: Salus Haus Dr. med. Otto Greither Nachf. GmbH & Co. KG Bahnhofstr. 24, 83052 Bruckmühl

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot
Germania, Hörbuch, Digital, 1, 79min
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die "Germania" von Tacitus stellt eine der wenigen und ältesten geschichtlichen Quellen dar, die sich der Beschreibung der germanischen Volksstämme, welche zu jener Zeit zwischen Rhein, Donau und Nordsee siedelten, widmet. Zu Tacitus' Lebzeiten; er dürfte etwa 58 n. Chr. geboren sein; befand sich das römische Reich auf seinem Höhepunkt. Geographisch hatte es fast seine größte Ausdehnung erreicht. Tacitus schrieb seine Geschichtswerke aus der Perspektive eines Senators und berichtet dabei über eine Zeitspanne, die vom Wirken verschiedener römischen Kaiser von Tiberius bis Domitian geprägt wurde... In dieser Epoche kam es mehrfach zu kriegerischen Auseinandersetzungen zwischen dem römischen Weltreich und den im Norden angrenzenden Barbarenstämmen, welche im Laufe der Zeit Germanen genannt werden sollten. Diesen Germanen; ihrer Lebensweise, ihrem Aussehen, ihren Tugenden, ihren Sitten und Gebräuchen widmet sich der Geschichtsschreiber Tacitus in seiner Germania. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Georg Peetz. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/aure/000002/bk_aure_000002_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot
Schoenenberger® Bärlauch
18,29 € *
ggf. zzgl. Versand

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Schoenenberger naturreiner Pflanzensaft Bärlauch wird im Frühjahr aus frischen, saftigen Blättern und Blüten des Bärlauchs (Allium ursinum L.) gepresst, der im Unterwuchs von lichten Laubwäldern teils in ausgedehnten Beständen zu finden ist. Seine Blätter erscheinen im zeitigen Frühjahr ab Februar bzw. März, wenn das Blätterdach der Bäume noch nicht geschlossen ist und genügend Licht den Waldboden erreicht. Er blüht von April bis Juni, die weißen sternförmigen Blüten bilden wunderschöne kugelförmige Blütenstände aus bis zu 20 einzelnen Sternchen. Mit der Blüte endet auch die Erntezeit, da die Pflanze dann wieder in die Zwiebel einzieht. Bärlauch ist eine alte Kultur- und Heilpflanze und war schon den Germanen und Kelten bekannt. In jungsteinzeitlichen Siedlungen des Alpenvorlandes fand man erstaunlich häufig Überreste vom Bärlauch. Unsere germanischen Vorfahren glaubten, dass durch Verzehr von Bärlauch die sprichwörtlichen Bärenkräfte auf den Menschen übergingen. Aus gutem Grund wird Bärlauch als Wildknoblauch bezeichnet. Er ist jedoch wesentlich leichter einzunehmen als Knoblauch, da Geruch und Geschmack milder und dadurch angenehmer sind, lästige Ausdünstungen werden vermieden. Durch die Verwendung der Frischpflanze stehen die Inhaltsstoffe im naturreinen Bärlauchsaft in ihrer natürlichen Zusammensetzung zur Verfügung. Schoenenberger naturreiner Pflanzensaft Bärlauch wird im Frühjahr aus frischen, saftigen Blättern und Blüten des Bärlauchs (Allium ursinum L.) gepresst, der im Unterwuchs von lichten Laubwäldern teils in ausgedehnten Beständen zu finden ist. Seine Blätter erscheinen im zeitigen Frühjahr ab Februar bzw. März, wenn das Blätterdach der Bäume noch nicht geschlossen ist und genügend Licht den Waldboden erreicht. Er blüht von April bis Juni, die weißen sternförmigen Blüten bilden wunderschöne kugelförmige Blütenstände aus bis zu 20 einzelnen Sternchen. Mit der Blüte endet auch die Erntezeit, da die Pflanze dann wieder in die Zwiebel einzieht. Zusammensetzung Press-Saft aus frischen Blättern und Blüten des Bärlauchs. Durchschnittsanalyse &nbsp; 100 ml Energie 43 kJ / 10 kcal Fett davon ges. Fettsäuren Kohlenhydrate 2 g davon Zucker 2 g Eiweiß 0,5 g Salz 0,003 g Anwendung 3-mal täglich vor den Mahlzeiten 10 ml naturreinen Pflanzensaft Bärlauch unverdünnt oder mit etwas Flüssigkeit einnehmen. Hinweis: Schoenenberger naturreiner Pflanzensaft Bärlauch wird ohne Zusatz von Zucker, Alkohol oder Konservierungsstoffen* hergestellt. Nach Anbruch im Kühlschrank aufbewahren und innerhalb von 2 Wochen aufbrauchen. Dieses Nahrungsergänzungsmittel ist außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern zu lagern. Nettofüllmenge: 200 ml Herstellerdaten: Salus Haus Dr. med. Otto Greither Nachf. GmbH & Co. KG Bahnhofstr. 24 83052 Bruckmühl

Anbieter: shop-apotheke
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot
Schoenenberger® Bärlauch
6,05 € *
ggf. zzgl. Versand

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Schoenenberger naturreiner Pflanzensaft Bärlauch wird im Frühjahr aus frischen, saftigen Blättern und Blüten des Bärlauchs (Allium ursinum L.) gepresst, der im Unterwuchs von lichten Laubwäldern teils in ausgedehnten Beständen zu finden ist. Seine Blätter erscheinen im zeitigen Frühjahr ab Februar bzw. März, wenn das Blätterdach der Bäume noch nicht geschlossen ist und genügend Licht den Waldboden erreicht. Er blüht von April bis Juni, die weißen sternförmigen Blüten bilden wunderschöne kugelförmige Blütenstände aus bis zu 20 einzelnen Sternchen. Mit der Blüte endet auch die Erntezeit, da die Pflanze dann wieder in die Zwiebel einzieht. Bärlauch ist eine alte Kultur- und Heilpflanze und war schon den Germanen und Kelten bekannt. In jungsteinzeitlichen Siedlungen des Alpenvorlandes fand man erstaunlich häufig Überreste vom Bärlauch. Unsere germanischen Vorfahren glaubten, dass durch Verzehr von Bärlauch die sprichwörtlichen Bärenkräfte auf den Menschen übergingen. Aus gutem Grund wird Bärlauch als Wildknoblauch bezeichnet. Er ist jedoch wesentlich leichter einzunehmen als Knoblauch, da Geruch und Geschmack milder und dadurch angenehmer sind, lästige Ausdünstungen werden vermieden. Durch die Verwendung der Frischpflanze stehen die Inhaltsstoffe im naturreinen Bärlauchsaft in ihrer natürlichen Zusammensetzung zur Verfügung. Schoenenberger naturreiner Pflanzensaft Bärlauch wird im Frühjahr aus frischen, saftigen Blättern und Blüten des Bärlauchs (Allium ursinum L.) gepresst, der im Unterwuchs von lichten Laubwäldern teils in ausgedehnten Beständen zu finden ist. Seine Blätter erscheinen im zeitigen Frühjahr ab Februar bzw. März, wenn das Blätterdach der Bäume noch nicht geschlossen ist und genügend Licht den Waldboden erreicht. Er blüht von April bis Juni, die weißen sternförmigen Blüten bilden wunderschöne kugelförmige Blütenstände aus bis zu 20 einzelnen Sternchen. Mit der Blüte endet auch die Erntezeit, da die Pflanze dann wieder in die Zwiebel einzieht. Zusammensetzung Press-Saft aus frischen Blättern und Blüten des Bärlauchs. Durchschnittsanalyse &nbsp; 100 ml Energie 43 kJ / 10 kcal Fett davon ges. Fettsäuren Kohlenhydrate 2 g davon Zucker 2 g Eiweiß 0,5 g Salz 0,003 g Anwendung 3-mal täglich vor den Mahlzeiten 10 ml naturreinen Pflanzensaft Bärlauch unverdünnt oder mit etwas Flüssigkeit einnehmen. Hinweis: Schoenenberger naturreiner Pflanzensaft Bärlauch wird ohne Zusatz von Zucker, Alkohol oder Konservierungsstoffen* hergestellt. Nach Anbruch im Kühlschrank aufbewahren und innerhalb von 2 Wochen aufbrauchen. Dieses Nahrungsergänzungsmittel ist außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern zu lagern. Nettofüllmenge: 200 ml Herstellerdaten: Salus Haus Dr. med. Otto Greither Nachf. GmbH & Co. KG Bahnhofstr. 24 83052 Bruckmühl

Anbieter: shop-apotheke
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot
Triumph der Macht
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

In 'Triumph der Macht' präsentiert uns Michael Kulikowski eine der spannendsten Perioden der Weltgeschichte. Über 200 Jahre lang, von Kaiser Hadrian bis Konstantin, gelang es den Herrschern Roms sich gegen Parther, Germanen, Perser und Goten zu behaupten, das Reich nach außen wie nach innen zu stärken. Die geschlagenen Feinde Roms beugten sich nicht nur der Macht. Viele von ihnen nahmen die römischen Gesetze und Lebensweise an und eiferten den römischen Herren nach. Rom wurde zur großen Integrationsmaschine, weit über die Grenzen Europas hinweg.

Anbieter: buecher
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot